Chambéry

 

 

Chambéry, die historische Hauptstadt der Region Savoyen, ist eine Stadt mit viel Kultur, ausgeprägten Fußgängerzonen und zahlreichen Geschäften. Der Markt am Samstagmorgen, das Glockenspiel und die monatlich stattfindenden Trödelmärkte tragen zum jahrhundertealten Glanz der Stadt bei. Das gemütliche Leben und die freundlichen Einwohner sind optimal, um sich hier wohl zu fühlen. Es ist eine Stadt die fast ausschließlich vom Handel lebt und dadurch die umliegenden Täler sowie deren Bevölkerung belebt.
Als Universitätsstadt ist Chambéry im Sommer sehr ruhig, da fast alle Studenten zu ihren Familien zurückkehren. Chambéry profitiert außerdem von der Schönheit der Natur und der Ruhe, da die Ufer des Lac du Bourget nur 20 Minuten mit dem Fahrrad entfernt liegen und man zu Fuß die wunderschönen Naturparks erkunden kann.


 

 

 

 

Sie können von Chambéry aus auf Entdeckungsreise zu den schönsten Regionen der Savoyen gehen (Parc de la Vanoise – La Chartreuse), die großen und kleinen Skistationen nutzen (Tignes – Val Thorens – La Feclaz) und die größten Städte, wie Genf, Lyon, Turin oder Mailand besichtigen.

 Fremdenverkehrsamt von Chambéry
www.savoie-mont-blanc.com